Was ist die EUTB ?

ERGÄNZENDE UNABHÄNGIGE TEILHABEBERATUNG (EUTB)

Ziel des § 32 SGB IX ist die „Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen“.

ergänzend…

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (kurz EUTB), ist ein neues Beratungsangebot
für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohter Menschen.
Um selbstbestimmt und frei entscheiden zu können, sollten Sie mehrere Argumente hören.
Aus diesem Grund ist die Beratung bei den Leistungsträgern wichtig
und sollte wahrgenommen werden.
Das besondere unseres EUTB-Angebotes ist, dass wir eine „Beratung von Betroffenen für
Betroffene anbieten“.
Wir beraten Sie aus Sicht eigener gelebter und reflektierter Erfahrung.
Es handelt sich hierbei um ein Angebot, dass Sie schon in Anspruch nehmen können,
bevor Sie Leistungen beantragen.
 

unabhängig…

Die Beratung ist ein von Rehabilitationsträgern und Leistungserbringern unabhängiges
und ergänzendes Angebot.
Sie erhalten Informationen zu Rehabilitations- und Teilhabeleistungen, insbesondere
im Vorfeld der Beantragung von Leistungen.
 

Teilhabe…

  • am Arbeitsleben
  • Möglichkeiten beruflicher Perspektiven entdecken
  • passenden Arbeitsplatz finden / erhalten
  • am Leben in der Gemeinschaft
  • an Bildung
  • an Beschäftigung
  • Unsere Zielgruppen sind vorrangig Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und Mehrfachbeeinträchtigungen.
Auch wenn Sie nicht zu diesen Zielgruppen  gehören und eine unabhängige Beratung wünschen,
können Sie sich gern bei uns melden, um gemeinsam einen Weg zu finden.